Nicht ohne mein Internet?

Das ist ja ein erschreckendes Ergebnis: Eine Bitkom-Studie hat ergeben, dass für über die Hälfte der deutschen Bürger (55 %) ein Leben ohne Internet nicht vorstellbar ist. Das ist schon eine hohe Hausnummer, aber es wird noch extremer: Für 84% Jugendlicher und junger Erwachsener ist das Internet so wichtig, dass sie zu Gunsten des WWWs lieber auf ihr Auto und sogar auf ihren Lebensgefährten verzichten könnten.

Solche Ergebnisse finde ich wirklich erschütternd. Auch ich nutze das Internet privat sowie beruflich täglich und kann mir schwer vorstellen, wie es ohne wäre. Trotzdem kann ich internetfreie Zeiten sehr gut genießen und den höchsten Stellenwert in meinem Leben haben selbstverständlich mein Mann und meine Kinder – dann erst müsste ich darüber nachdenken, was wichtiger wäre: Auto oder Internet. Ich glaube fast Internet (logisch, nach vielen, vielen autofreien Jahren) 😉

In diesem Sinne, einfach mal wieder abschalten.
Klicke einfach hier oder hier oder hier.

Via Basic Thinking Blog

Advertisements

2 Gedanken zu “Nicht ohne mein Internet?

  1. Hach, das Ende des Internets. Nein, auch für mich ist das eine grauenhafte Vorstellung ohne Internet. Aber meinen Mann oder mein Auto würde ich fürs Internet nicht aufgeben. Meinen Mann einfach nicht, weil ich ihn liebe *g* und mein Auto nicht, weil mein Auto Freiheit bedeutet. Aber mal im Ernst. Wie haben wir das früher alles ohne das Internet gemacht?
    Bussi Claudi

    Gefällt mir

  2. Tja, es war ein anderes Leben, aber bestimmt nicht schlechter als heute 🙂 Wenn es das Internet gar nicht erst gegeben hätte, würde man es ja auch nicht vermissen, ganz einfach.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s