Mein Osnabrück von A bis Z

Birgit Ebbert hat zur Blogparade „Meine Stadt von A bis Z“ aufgerufen, in der es darum geht, die eigene Heimatstadt mit Stichworten von A bis Z vorzustellen. Ich finde die Idee klasse und zusätzlich ist es auch eine gute kleine Fingerübung, endlich mal wieder ein bisschen Leben hier reinzubringen. Es hat mir viel Spaß gemacht, sich in dieser Form mal mit meiner eigenen Stadt zu beschäftigen. Eine reine Stichwortliste erschien mir für mein geliebtes Osnabrück dann allerdings doch ein bisschen zu wenig. Deshalb freue ich mich sehr, dass Andreas Ströker für diesen Beitrag einige seiner schönen Osnabrücker Impressionen zur Verfügung gestellt hat. Es fiel mir auch wirklich nicht leicht, mich nur auf wenige Fotos für diesen Beitrag zu beschränken – die Auswahl war schon toll. Doch wer gerne mehr von Osnabrück oder andere Fotos, Zeichnungen und Malereien sehen möchte, findet diese auf seiner Instagram-Seite und auf astelier.de.

A wie Altstadt
B wie Botanischer Garten
C wie Café am Markt
D wie Dom St. Peter

dom_sanktpeter
Dom St. Peter, Osnabrück.
Foto: Andreas Ströker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


E
European Media Art Festival und Erich Maria Remarque
F wie Friedensstadt und Felix-Nussbaum-Haus
G wie Grüner Jäger und Grüne Gans
H wie Hyde Park und Hafen

hafen_osnabrueck
Hafen Osnabrück.
Foto: Andreas Ströker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


wie innovate! Barcamp & Convention 
J wie Justus Möser
K wie Karl der Große
L wie Ledenhof und Leysieffer

Ledenhof_Osnabrueck
Ledenhof Osnabrück.
Foto: Andreas Ströker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


M
 wie Maiwoche
N wie Nachtflohmarkt
O wie Ossensamstag
P wie Piesberg

piesberg_hasestollen
Hasestollen am Piesberg.
Foto: Andreas Ströker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Q
 wie Quartier mitteWest
wie Rathaus des Westfälischen Friedens
S wie Steckenpferdreiten und Springbrötchen
T wie Terre des hommes und Theater Osnabrück
U wie Unabhängiges FilmFest Osnabrück
V wie Varusschlacht und VFL Osnabrück

vfl_osnabrueck
VFL Osnabrück.
Foto: Andreas Ströker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


W
 wie Weihnachtsmarkt
X wie X-Force Sports Club
Y wie YEAH! Young EARopean Award
Z wie Zoo Osnabrück und Zechenbahnhof

zechenbahnhof_klein
Zechenbahnhof am Piesberg.
Foto: Andreas Ströker

Alle Beiträge der Blogparade werden von Birgit zu einem E-Book-Reiseführer zusammengefasst. Mögliche Verkaufserlöse werden an eine gemeinnützige Organisation gespendet, die mit A bis Z zu tun hat.

Advertisements

3 Gedanken zu “Mein Osnabrück von A bis Z

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s